2018 ist da!

Für das Neue Jahr wünscht der Kirchweihverein viel Erfolg, Glück und vor allem Gesundheit!

 

Unser Jahr "begann" am 13.1.2018 mit dem Geldbeutelwaschen und dem Ausbringen von Neujahrswünschen.

Bürgermeister Bernd Obst, eine stolze Zahl an Gemeinderäten und etliche weitere Besucher blickten an diesem Tag mit Optimismus ins Jahr 2018. Bei Sekt, Glühwein und deftigen Broten zeigten die Gespräche auch, dass gefüllte Geldbeutel vielleicht wichtig sind, jedoch Gesundheit und Friede an erster Stelle stehen.

Eine gelungene Veranstaltung, die der Kirchweihverein mit einigem Stolz organisiert!

Besichtigung der Burg Cadolzburg

Im dichten Schneetreiben machte sich am 10.12.2017 eine "Abordnung" des Kirchweihvereins zu Fuß auf, um die Burg unseres Nachbarortes zu erobern. Die informative, fachmännische und unterhaltsame Führung durch die Räume der Burg machte Appetit auf mehr. Wir waren uns einig, der Besuch der Burg wird wiederholt: dann ohne Führung, aber mit Ausprobieren der vielen Mitmachstationen.

Nach der Führung und einer Einkehr in der Burgschänke ging es im Finsteren zu Fuß durch den tiefen Schnee zurück nach Wachendorf. Wir ließen den Abend in der Weinstube Zeitinger gemütlich ausklingen.

Advenstsabend

Am Nikolaustag, den 6.12.2017, richtete der Kirchweihverein erneut den Wachendorfer Adventsabend am Dorfplatz aus.

Gut 15 Mitglieder stellten am Samstag davor den Weihnachtsbaum auf und schmückten diesen wie auch den ganzen Platz weihnachtlich. Wir sind stolz auf den allerschönsten Weihnachtsbaum - mindestens im Landkreis Fürth!

 

Am Adventsabend bei Glühwein, Kinderpunsch, Süßem und Deftigem, spendiert vom Verein, illuminierten wir unseren Baum in einer feierlichen Stunde. Zur vorweihnachtlichen Stimmung trugen die Kinder unseres Kindergarten Schwalbennest mindestens genauso bei, wie unsere Bläser mit weihnachtlichen Weisen und die 800 Lichter am Baum.

 

Ganz besonders freuten wir uns, unserem Kindergarten erneut eine Spende zu übereichen. Mit dem Betrag von € 500,00 können Dinge angeschafft werden, die sonst nicht im Etat der Einrichtung Platz finden würden.

 

Wir bedanken uns bei unseren vielen Besuchern, die sich wiederum bei uns mit guter Laune und gut gefüllten Sparschweinen bedankten! Der Abend war eine gelungene und stimmungsvolle Einstimmung auf die Adventszeit!

 

15. Wachendorfer Kirchweih: 9.6. bis 12.6.2017

Einen ausführlicheren Bericht und weitere Fotos findet ihr unter Kärwa 2017.

Was steht sonst so an?

Unser Kirchweihvereinsjahr ist wieder prall gefüllt mit - wie sacht mer heit su schäi - Ifents:

Zunächst ging's zur alljährlichen Skifahrt, der Verein gestaltet das ganze Jahr über unseren Dorfplatz, es gilt, die Kärwa zu feiern, wir zeigen im Juli unseren Sommernachtskinofilm, stürzen uns in die Nachkärwa, singen Schlager bis die Kehle krächzt, läuten mit dem Adventsabend die Weihnachtstage ein - und schon ist das Jahr 2016 wieder gelaufen.

Aber halt, so schnell geht's dann doch nicht.

Denn all diese Ereignisse müssen geplant und durchgeführt werden, sind also mit Arbeit verbunden. Aber auch darauf freuen wir uns!

 

Und wer uns dabei behilflich sein will, der ist dazu gerne eingeladen.

Unter "Der Verein" findet Ihr einige wichtige Infos zum Verein.

Falls Ihr Fragen oder Anregungen haben solltet, so könnt Ihr Euch gerne im Gästebuch verewigen oder Kontakt zu den Vorständen aufnehmen!